Fahrer für Mineralöltransporte [m/w/d] gesucht - Standort Waibstadt

Ihr neuer Arbeitgeber

Wir, die Lenz Energie AG sind ein familiengeführtes, innovatives und expandierendes Unternehmen, das sich vom reinen Mineralöl- hin zum Energievertrieb entwickelt hat. Heute versorgen wir Kunden in Baden-Württemberg und Bayern mit Energieträgern höchster Qualität. Unser Unternehmen wird bereits in dritter Generation geführt und investiert kontinuierlich in neue Produkte. Arbeiten Sie in einem dynamischen Team, das Spaß an seiner Arbeit hat und bewerben Sie sich jetzt als Fahrer für Mineralöltransporte (m/w/d) an unserem Standort in Waibstadt:

Freuen Sie sich auf:

  • Ein offenes, freundliches Team und ein angenehmes Arbeitsumfeld
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Ausschließlich Tagestouren
  • Routen im Bereich Nahverkehr
  • Spannende Aufgaben in einem dynamischen Unternehmen
  • Sehr gute Vergütung
  • Echte Wertschätzung
  • Individuell gestaltbare Arbeitszeiten
  • Einen unbefristeten Vertrag
  • Zahlreiche Vergünstigungen im Rahmen der Unternehmen der Lenz Energie AG

Das bringen Sie mit:

  • Freundliches Auftreten im Kontakt mit unseren Kunden
  • Einen gültigen Führerschein Klasse 2/CE (ADR-Schein für Tankfahrzeuge kann nachgeholt werden)
  • Idealerweise verfügen Sie über Ortskenntnisse in der Region
  • Lust auf die Arbeit in einem modernen, dynamischen Familienunternehmen
  • Sie sind aufgeschlossen, zuverlässig und bereit, anzupacken?

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das Team von Lenz freut sich auf Ihre Bewerbung an bewerbung@lenz-energie.de

Informationen zu Ihrer Bewerbung: Nutzen Sie im Rahmen einer Bewerbung unseren Online-Kontakt, so werden die uns von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten verarbeitet. Nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Bewerbung werden Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen im Zusammenhang mit einem Arbeitsvertrag verarbeitet. Sollte es jedoch nicht zu einem Abschluss eines Arbeitsvertrages kommen, werden Ihre Daten spätestens nach 6 Monaten gelöscht/entsorgt.

Die Rechtsgrundlage bietet die DSGVO